bio

Ca   En   Es


ESPARREGUERA

Vals d’Eva

Geboren und aufgewachsen bin ich in Esparreguera, einer Stadt nahe Barcelona. Mit 12 begann ich heimlich auf dem Klavier meiner Schwester Melodien zu zeichnen. Ich fand den Klang dieses Instrumentes hinreißend. Am nächsten Tag erinnerte ich mich an meine Melodie und so fing alles an. Die folgenden Jahre verbrachte ich viele Stunden damit Instrumentalstücke wie Eva Waltz oder The Way I Am zu komponieren. Später benutzte ich mehr und mehr die Gitarre meines Bruders.

So gesehen brachten meine Geschwister den Stein meiner musikalischen Laufbahn ins Rollen.


PALMA DE MALLORCA

Caigut del setè cel

Mit 18 nahm ich erstmals an einem TV3-Wettbewerb mit dem Titel “Success” teil und gewann den ersten Preis als Singer-Songwriter. Es folgten zwei Alben in katalanischer Sprache. Das erste entstand in Palma de Mallorca mit dem Produzenten Joan Bibiloni.


LA HABANA 

Un día en La Habana

Als ich 1998 das erste Mal Europa verließ, war Kuba meine erste Wahl. Ich genoss die “Descargas” mit Heidi Igualada, die Live-Show mit Marta Campos in Morro Cabaña und die Konzerte mit Vicente Feliu in der Nationalbibliothek. Oder die musikalischen Nachmittage mit Pedro Luis Ferrer, Barbarito Torres und vielen weiteren großartigen Musikern. Diese Zeit war ein Geschenk des Universums. Das latain-amerikanische Musikprojekt MADURO wurde hier in Kuba geboren.


 BARCELONA

Hoy te quiero mucho más

Zwei Jahre entwickelten Alberto Cabello und ich mehrere Latin-Pop-Songs in Barcelona, die das Interesse der Ocean Blue Studios in Miami, weckten. Prompt folgte eine Einladung, dieses Projekt in den USA weiterzuentwickeln, die ich sofort annahm.


MIAMI

Como cada noche

Es folgten mehrere Jahre in den USA. Ich schrieb Songs für die Verlage Talent Beach Music und Universal Music Publishing und gründete in Miami ein eigenes Künstlerprojekt für noch mehr Möglichkeiten eigener Kompositionen. Eine sehr produktive Zeit.


LOS ANGELES

Cloud

Während der Jahre in Kalifornien entstand ein komplett neues Musikprojekt, welches sich weit von MADURO entfernte. Ich suchte nach einer Möglichkeit die sprachliche und musikalische Vielfalt zwischen den europäischen Völkern widerzuspiegeln. So entstand eine ganz neue Musikrichtung, die Paneuropäische Musik, die in dem Projekt ELEMENTS nun Ausdruck findet.


LUXEMBOURG / PERPIGNAN / MAGDEBURG

Món natural

Als ich nach Europa zurückkehrte, lebte ich in Luxemburg, Barcelona, Frankreich und Magdeburg. Während dieser Zeit schrieb ich Musik für TV und Film und produzierte andere Künstler, gab Workshops für kreative Entwicklung in Schulen und diversen Instituten und gründete meine eigene Musik Akademie